3 Rezepte für gesunde und leckere Hundekuchen
Rezepte für gesunde Hundekuchen

3 Rezepte für gesunde und leckere Hundekuchen

Inhaltsverzeichnis

Du möchtest deinem Vierbeiner eine Überraschung zu seinem Hundegeburtstag machen? Dann haben wir jetzt genau das Richtige für dich! Wir haben dir drei leckere und gesunde Rezepte für Hundekuchen zusammengestellt. Alle Rezepte sind getreide- und zuckerfrei und beinhalten unsere kalorienarmen Smoothies.

Grundlegende Infos

Damit du bestens vorbereitet bist, benötigst du eine Kuchenform. Wir haben für alle 3 Rezepte eine Gugelhupfform mit einem Durchmesser von 16 cm verwendet. Außerdem benötigst du eine Küchenwaage, eine Rührschüssel mit Schneebesen oder ein Rührgerät. Da unsere Rezepte getreidefrei sind, haben wir auf Mandelmehl, Kokosmehl und Quinoa-Flocken zurückgegriffen. Du kannst alternativ auch Buchweizen- oder Kartoffelmehl verwenden. Hier können die Mengenangaben allerdings abweichen. In unserem Back-Rezeptbuch findest du eine Umrechnungstabelle von einigen Mehlsorten. Damit der Kuchen länger haltbar ist, solltest du ihn am besten im Ofen „trockenziehen“ lassen. Dafür stellst du den Ofen auf 50 Grad und klemmst einen Löffel in die Tür des Backofens. Lasse den Kuchen noch etwa eine Stunde nach dem Backen trocken ziehen.

P.S. Du kannst alle SmoothieDog-Sorten zum Backen verwenden.

 

Hundekuchen mit Mandelmehl

Zutaten Hundekuchen mit Mandelmehl

Für den leckeren Hundekuchen mit Mandelmehl benötigst du folgende Zutaten:

Zutaten

Für den Teig:

• 2 Flaschen SmoothieDog
• 250 Gramm Mandelmehl
• 3 Eier
• Etwa 100 Gramm körniger Frischkäse
• Etwas Sonnenblumenöl

Für das Topping:

• Naturjoghurt
• Leckerlies

Zubereitung

1. Vermenge für den Teig die aufgelisteten Zutaten zu einer gleichmäßigen Masse. Die Smoothies sollten vor der Verwendung gut geschüttelt werden.
2. Fülle den Teig anschließend in deine befettete Kuchenform und backe ihn bei 180 Grad für etwa 50 Minuten. Kontrolliere nach 30 Minuten den Backstatus und passe gegebenenfalls die Temperatur und Backzeit an. Teste am besten mit einem Holzstäbchen, ob der Kuchen durchgegart ist. Bleibt noch Teig an deinem Stäbchen kleben, so muss der Kuchen noch etwas weiterbacken.
3. Hole nun den Hundekuchen aus dem Ofen und lasse ihn vollständig abkühlen.
4. Ist der Kuchen abgekühlt, so kannst du ihn vorsichtig aus der Kuchenform lösen und nun etwas Naturjoghurt als Topping auf ihn geben. Dekoriere ihn anschließend nach Belieben mit beispielsweise Hundeleckerlies.

 

Schneller Hundekuchen mit Quinoa-Flocken

Zutatenliste Hundekuchen mit Quinoa-Flocken

Für das nachfolgende Rezept benötigst du nur 3 Zutaten.

Zutaten

Du brauchst:

• 2 Flaschen SmoothieDog
• Etwa 250 Gramm Quinoa-Flocken
• 1 Ei

Zubereitung

1. Schüttle die Smoothies gut durch und vermenge sie mit den Quinoa-Flocken und dem Ei.
2. Fülle den Teig in eine eigefettete Kuchenform und backe ihn bei 180 Grad für etwa 30 Minuten.
3. Kontrolliere den Backstatus mit einem Holzstäbchen und passe die Backtemperatur und Backzeit, wenn nötig, an.
4. Lasse den Kuchen abkühlen und löse ihn aus der Kuchenform.
5. Nun kannst du den Kuchen bei Bedarf noch dekorieren.

 

Hundetorte mit Kokosmehl

Zutatenliste für einen Hundekuchen mit Kokosmehl

Für diesen Hundekuchen benötigst du folgende Zutaten:

Zutaten

Für den Teig:

• 1 Flasche SmoothieDog
• 100 Gramm Kokosmehl
• 125 Gramm geriebenen Käse
• 2 Eier
• Etwas Rapsöl

Für das Topping:

• 1 Zucchini
• 1 Karotte
• Etwas Parmesan

Zubereitung

1. Verrühre alle Zutaten des Teiges miteinander. Schüttle den Smoothie zuvor nochmal gut durch.
2. Gebe den Teig in deine befettete Backform und backe ihn bei 160 Grad für etwa 45-60 Minuten. Schaue nach der Hälfte der Backzeit nach dem Backstatus des Kuchens.
3. Mache nach Ablauf der Backzeit nochmal den Test mit einem Holzstäbchen, bleibt kein Teig mehr kleben, so ist der Kuchen durchgebacken. Lasse ihn nun abkühlen.
4. Schneide die Zucchini und die Karotte in Scheiben und brate sie mit etwas Öl an.
5. Dekoriere die Hundetorte anschließend mit den Gemüsescheiben und streue etwas Parmesan darüber.

Warum mit SmoothieDog backen?

SmoothieDog ist bekannt für seine gesunden, zu 100% natürlichen Hundesmoothies. Alle Smoothies werden in Lebensmittelqualität hergestellt. Sie ergänzen deine Rezepte mit hochwertigem Muskelfleisch, Gemüse, Obst, Superfoods und Kräutern. Außerdem enthalten sie wichtiges Trinkwasser und sie sind kalorienarm. Deine Hundetorten werden durch die Zugabe von SmoothieDog saftig und geschmacksintensiv. Neben der Zugabe der Smoothies zum Teig, kannst du die Smoothies auch super als Topping auf die Hundetorte geben. SmoothieDog eignet sich jedoch nicht nur zum Backen sondern natürlich auch als Snack, als Futter-Topping, als Eis, zum Training oder als Beschäftigung auf einer Schleckmatte.

Bestelle jetzt dein Probier-Paket und überrasche deinen Hund mit leckeren Überraschungen!

Entdecke unsere Produktvielfalt für unsere liebsten auf vier Pfoten
Entdecke unsere aktuellen Angebote und Specials.
Finde eure Lieblingssorte in unserer großen Hundesmoothie-Welt
Kennst du die tollen Anwendungen unserer Smoothies?
Ob HUHN, ENTE oder FISCH - oder einfach gleich alle drei im Mix.
Versandkostenfrei ab 16,99€ (innerhalb DE)